AGB'S

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über www.manuelasieber.ch gelten die nachfolgenden AGB. Diese richten sich ausschliesslich an Verbraucher.
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Manuela Sieber Coaching.
Angebote im Bereich Tiefenentspannung | Entspannungscoaching | Klangmeditationen | Fussmassagen

Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Der Vertrag kommt zustande, indem Du durch Anklicken des Kaufbuttons das Angebot über die Waren annimmst. Unmittelbar nach dem Absenden deines Einkaufs erhältst Du eine Bestätigung per E-Mail.

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung
Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

4. Lieferbedingungen

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen nur beim Gutschein-Versand aktuelle Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfährst Du beim entsprechenden Angebot.

Du hast grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung bei Manuela Sieber Coaching, Erlenstrasse 71, 8810 Horgen, Schweiz zu den auf der Webseite publizierten Öffnungszeiten.  
Wir liefern nur in der Schweiz und nicht an Packstationen. 

5. Bezahlung

Alle Dienstleistungen kannst du über den Online-Anbieter Stripe per Kreditkarte, Apple Pay oder Klarna bezahlen. Alle Einkauf sind endgültig. 

6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

7. Gewährleistung und Garantien

Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

8. Haftung

Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,

  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung,

  • bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder

  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.


Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemässe Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

9. Gerichtstand 

Die Rechtsbeziehung zwischen Kunden und Manuela Sieber Coaching unterstehen ausschliesslich dem Schweizer Recht. Der Gerichtstand ist Horgen, Kanton Zürich.